Nachrichten

Kosten sparen statt einsparen: Wie die modulare Bauweise die große Disruption zum großen Übergang werden lässt

Während des Precast & Modular Summit 2022, der am 3. Oktober 2022 in Manila, Philippinen, stattfand, sprachen Experten über die Vorteile des modularen Bauens. Der Vizepräsident für Geschäftsentwicklung von MCT Italien, Herr Falchetti Gabriele, war bei der Veranstaltung anwesend.

Modulare Bauweise

Als die Pandemie eintrat, verlangsamte sich die Welt. Die Projekte wurden angehalten. Die Arbeiter blieben zu Hause. Die Produktion wurde eingestellt. Als die Beschränkungen gelockert wurden und die Bautätigkeit wieder zunahm, stieg die Nachfrage, und die Preise zogen an.

Zwei Jahre später sind die Preise in die Höhe geschnellt, die Verfügbarkeit von Fachkräften ist drastisch gesunken und wichtige Baumaterialien sind blockiert, was Schockwellen durch die Lieferkette sendet.

Das einfachste Projekt wird plötzlich durch eine Reihe von Problemen erschwert, die gelöst werden müssen: hohe Preise, die weiter steigen, Engpässe, die zu längeren Vorlaufzeiten führen, und kürzere Zeitpläne – all das führt zu kostspieligen Änderungsaufträgen und Budgetüberschreitungen.

Die große Disruption ist ein noch größeres Paradox: Während beispiellose Konjunkturprogramme in den meisten Ländern Geld in die Kassen spülen, erschweren beispiellose Umwälzungen in der globalen Lieferkette das Anlaufen der finanzierten Projekte.

Niemand ist davor gefeit. Projekte können einfach nicht mit Budgets durchgeführt werden, die vor einem Jahr – oder sogar vor sechs Monaten – noch angemessen waren. Eine Runde nach der anderen mit Kostensenkungen und dem Zurückschrauben von Plänen und Erwartungen ist nicht die Lösung.

Gebäude können nur bis zu einem gewissen Grad verkleinert werden. Qualitativ minderwertige Materialien kosten auf lange Sicht mehr. Die Kürzung von Funktionen und Annehmlichkeiten verringert die Funktionalität.

Anstatt die Pläne auf Eis zu legen, entscheiden sich viele Bauherren weltweit für eine neue Richtung: die modulare Bauweise.

Gebäudedesign neu denken, der Ästhetik folgen

Die meisten führenden Architekturbüros empfehlen ihren kompromisslosen Kunden nicht nur modulare Entwürfe, sondern nutzen sie auch, um Gebäude der nächsten Generation zu schaffen, welche die Ästhetik des Designs aufwerten.

Anstatt über die Kosten nachzudenken, beschlossen die Architekten, das Design zu überdenken. Es war klar, dass die modulare Bauweise der optimale Weg war, um das Großprojekt im Rahmen des Budgets und in einer Weise zu realisieren, die den Erwartungen aller Beteiligten entsprach.

Die Große Disruption wird zum Großen Übergang

Während ein Großteil der Umstellung auf modulare Gebäude durch Kosten und Geschwindigkeit getrieben wird, basiert die endgültige Entscheidung zunehmend auf einem modularen Design, das strukturell, technologisch und ästhetisch nicht von einem herkömmlichen Gebäude zu unterscheiden ist.

Heutzutage ist es erstaunlich, wie weit die Anpassung von modularen Gebäuden fortgeschritten ist, und die meisten Besucher würden den Unterschied zwischen einem modularen und einem vor Ort gebauten Gebäude nicht erkennen. Die Gebäude können jede Erwartung übertreffen, indem sie die exakten Vorstellungen in einem beschleunigten Zeitplan umsetzen.

MODULARE GEBÄUDE MACHEN DEN BAU BILLIGER, SCHNELLER UND NACHHALTIGER

Bei der modularen Bauweise werden große, vorgefertigte Einheiten außerhalb der Baustelle gebaut und dann vor Ort zusammengesetzt. Diese fabrikgefertigten Module werden mit demselben Design und denselben Materialien gebaut und entsprechen denselben Normen und Standards wie ein herkömmliches Gebäude, können aber in der Hälfte der Zeit errichtet werden. Die modulare Bauweise bietet viele Vorteile, die von:

  • Einsparungen bei den Ausgaben, der Zeit und dem Energieaufwand
  • höhere Qualität des Endprodukts, da die Module unter kontrollierten Bedingungen gebaut werden
  • geringere Wahrscheinlichkeit von unvorhergesehenen Fehlern und Missgeschicken

Wie Bauherren von der modularen Bauweise profitieren

  1. Der Hauptvorteil der modularen Bauweise bei einem neuen Entwurf ist der verkürzte Bauzeitplan, da die Konstruktion des Bauwerks gleichzeitig mit den Arbeiten auf der Baustelle erfolgt. Dadurch kann das Projekt 30% bis 50% schneller als bei einer herkömmlichen Bauweise vollständig abgeschlossen werden.
  2. Bauverzögerungen aufgrund unerwünschter Witterungseinflüsse und anderer externer Faktoren entfallen im Wesentlichen, da die Module in einer Fabrikumgebung gebaut werden und dann montiert werden können, wenn die Bedingungen für die Arbeiten vor Ort günstig sind. Das alles trägt dazu bei, die Effizienz der eingesetzten Zeit und Ressourcen zu steigern.
  3. Auch die Kunden profitieren davon, denn es ist kostengünstiger als die traditionelle Bauweise. Module, die in einer Fabrik gebaut werden, erzeugen weniger Abfall, ausgeschiedenes Material wie Holzreste können für andere Gebäude verwendet werden, und überschüssige Elemente wie Drähte können möglicherweise recycelt werden.
  4. Die modulare Bauweise erfordert weniger Ressourcen und ermöglicht größere Einsparungen, die an den Käufer weitergegeben werden können.
  5. Und schließlich wird durch den Bau von Modulen in einer kontrollierten Innenraumumgebung das Risiko von Unfällen verringert.
Dieses Post teilen
November 9, 2022
Messen

Juli 27, 2022

August 2, 2021

Choose your market and language

Go to

For North America and Central America

Language
Go to

For African Continent

Language
Open chat
Welcome to MCT Italy, how can I help you?